INFOPORTAL BERLIN

Immer wiederkehrende Fragen einfach erklärt

5-pfeiler

Die 5-Pfeiler des Lebens

Die 5-Pfeiler des Lebens beschreiben das Zusammenspiel der wichtigsten Faktoren für ein gesundes und erfolgreiches Leben.

Zurück zur Auswahl

Unser Leben ist wie ein Haus das auf fünf Säulen gebaut ist. Brechen Teile hiervon weg gerät das Leben aus dem Gleichgewicht und kann unter Umständen komplett zusammen brechen.

Säule eins

Die erste Säule ist unser Beruf. Es ist die Lebensgrundlage mit dem wir den Lebensunterhalt bestreiten und der uns im Regelfall die meiste Zeit kostet. Sind wir gar noch eine Führungskraft, kann es durchaus sein, dass wir zwei Drittel unserer Zeit mit dem Job verbringen.

Säule zwei

Die zweite Säule sind die Finanzen. Diese bedeuten Freiheit und Unabhängigkeit gegen die Banken oder dem Kunden. Sind unsere Finanzen nicht ausreichend vorhanden, so bedeutet dieses Unfreiheit und es engt uns ein.

Säule drei

5-SaeulenDie dritte Säule ist die Gesundheit. Sie ist für uns vollkommen normal, so dass wir sie erst zu schätzen wissen, wenn sie weg ist. Hier kommt der normale Schlendrian zum Tragen, einer der Unzulänglichkeiten denen wir Menschen ausgesetzt sind. Was nichts kostet ist auch nichts wert. Das Gesundheit Konto ist prall gefüllt, so dass wir ohne zu überlegen darauf zugreifen und es plündern können. Hierzu gehören die Feierlichkeiten mit Alkohol im Übermaß, Rauchen bis sie den Tischnachbarn kaum noch erkennen könne. Im Beruf unkontrollierter Arbeitseinsatz, Pausen kommen dabei viel zu kurz. Ruhezeiten und Ruhephasen werden nicht angemessen eingesetzt bis unser Konto bedrohlich abgenommen hat. Bemerken werden wir es erst, wenn kleine Einschläge uns treffen, bis irgend wann mal ein großer Einschlag sogar zum Ende unseres Daseins führen kann.

Säule vier

Die vierte Säule sind unsere Beziehungen. In erster Linie können wir die direkte Partnerschaft rechnen. Haben wir einen Lebenspartner der nicht nur in den guten Zeiten zu uns hält, sondern auch in den kritischen und schlechten Zeiten, ist es unersetzbar. Hier können wir ganz klar sagen, dass geteiltes Leid wirklich nur halbes Leid ist. Aufpassen sollte man bei den sogenannten Freunden. Echte Freunde gibt es extrem selten, die meisten sind nur für einen da wenn es uns gut geht. Kommen schlechte Zeiten auf uns zu, verringert sich zunehmend unser vermeintlicher Freundeskreis. Es gibt daher von den echten Freunden nur ganz wenige. Somit ist unser Familienkreis der absolut wichtigste.

Säule fünf

Die fünfte Säule sind wir selbst. Unser Inneres und unser Selbstwertgefühl darf in dieser Darstellung unseres Lebens auf keinen Fall unterschätzt werden. Wenn wir in uns selber Ruhen und auch das Vertrauen in dem was wir machen gefestigt ist, so werden wir auch in Krisensituationen mir diesen besser umgehen können.

Zurück zur Auswahl

Updated: 29. Januar 2018 — 18:43
INFOPORTAL BERLIN © 2017 >> Impressum << - >> Datenschutz << - >> Disclaimer << Frontier Theme