SkiChallenge

SkiChallenge Vorbereitung

Grundlage:

Das eigentliche Spiel wird auf dem eigenen Rechner installiert und ist somit jederzeit offline spielbar. Bei der Installation wird eine bestimmte Datei – die „OfflineProfiles.xml“ – mit angelegt und speichert die offline gefahrenen Zeiten und Parameter.

Die eigentliche Auswertung als gesamtes Rennen findet in einem eigenen Forum statt. Hierzu muss man sich in diesem Forum anmelden und kann dann die oben angesprochene Datei hochladen. Diese wird in der Gesamtwertung mit eingefügt. Somit ist sie dann mit in der Platzierung vorhanden.

Erster Schritt, die Programm Installation:

Wer schon einmal auf seinem Rechner SkiChallenge installiert hat, sollte folgendes kontrollieren. Im Pfad vom Laufwerk C: gibt es dann einen Ordner „C:\Games\SkiChallengexx\“. Für die Bezeichnung xx kann die SkiChallenge Version stehen. Diesen Ordner – SkiChallenge16 (die 16 hier nur als Beispiel) solltet ihr löschen.

Ladet über den nachstehenden Link die aktuelle Version von „SkiChallenge16_v2.exe“ herunter.     https://fragmich.berlin/download/SkiChallenge16_v2.exe

Danach den nachstehenden Link für das File „OC21-patch.exe“ herunter laden.     https://fragmich.berlin/download/oc21-patch.exe

Als Letztes ladet bitte noch die Datei (ZIP Ordner) HTGT_0.1.10.zip mit herunter.     https://fragmich.berlin/download/HTGT_0.1.10.zip

Nun erfolgt die eigentliche Installation

Die Datei „SkiChallenge16_v2.exe“ starten und das Programm installieren. WICHTIG: Während der Installation einen Haken bei „Benutzerdefinierte Installation verwenden“ setzen.

Dann in der Komponentenauswahl den Haken bei „Ski Challenge starten“ entfernen. SC 16 soll nach der Installation nicht gestartet werden.

Den Zielordner bitte beibehalten.

Danach ist die Ski Challenge16 auf dem eigenen Rechner als Grundlage installiert.

 

Nun kommt die aktuelle SC21 Installation

 Wir starten nun die SC21 Installation mit dem Aufruf der Datei „oc21-patch.exe“ Hierzu sind keine weiteren Erklärungen notwendig, geht recht flott.

Nach diesen beiden Installationen könnt ihr schon offline auf eurem Rechner alle vorhandenen Abfahrten spielen.

SC21 Link für den Start

 

 

Zweiter Schritt, online registrieren (nur falls ihr noch nicht registriert seid) ansonsten einloggen

Damit wir uns gemeinsam sehen können müssen wir uns im Forum „happytec.at“ registrieren. Hierzu den nachstehenden Link verwenden.

https://www.forum.happytec.at/profile.php?mode=register

SkiChallenge registrieren

 

danach können wir uns im Forum anmelden und erst einmal in Ruhe umsehen.
Der Link für die Anmeldung:

https://www.forum.happytec.at/login.php?host=esports&redirect=special/offline.php

SkiChallenge anmelden

 

Dritter Schritt, die gefahrene Zeit hochladen.

Für diesen Teil können wir zwei verschiedene Möglichkeiten nutzen. Ich bevorzuge die nachstehend aufgeführte Variante, da ich nicht aufpassen muss das alle aktuellen Zeiten eingetragen werden.

Weiter oben habe ich für den Download eine Datei mit dem Namen HTGT_0.1.10.zip angegeben. 

Nach dem Download die Datei entpacken und installieren. Verwendet bei der Installation den vorgeschlagenen Standardpfad „c:\Games\Ski Challenge 16\“, dann braucht diese später nicht angepasst zu werden.

Nach der Installation wird dieses Programm als Erstes vor dem Spielbeginn mit „Start-HTGT-Windows_0.1.10.bat“ aufgerufen.

Dann geht ihr wie folgt vor:

Im Menü „Datei“ anwählen und den Standardpfad öffnen

Es werden – falls schon vorhanden – die aktuellen offline Zeiten angezeigt.

Für die ständige Aktualisierung in dem Menüpunkt Server den „Fast follow Modus (F7)“ öffnen

Das nachstehende Fenster zeigt die Aktualisierungsbereitschaft an. Jede neue schnellere Zeit wird dann angezeigt und kann mit OK automatisch hochgeladen werden.

 


Bitte beachten: Sollte beim Start von „Start-HTGT-Windows_0.1.10.bat“ folgende Meldung erscheinen 

 

 

 

 

 

ist wie folgt zu verfahren.

  • Beendet die Anwendung und startet die Datei „HTGT-Debug-Windows_0.1.10.bat“.
  • In dem Programmfenster befindet sich oben rechts ein Menüpunkt mit der Bezeichnung „DEBUG“
  • Diesen wählt ihr an und aktiviert dann den Menüpunkt „[Network] System default behavior for IP Version“
  • Beendet die HTGT App und startet wieder den normalen Aufruf mit „HTGT-Debug-Windows_0.1.10.bat“
  • Somit sollte dieses Problem behoben sein.

Falls widererwartend das Problem weiterhin auftritt, geht bitte auf die Seite von HAPPYTEC.at und seht die weiteren Möglichkeiten es zu beheben. Hier der entsprechende Link zu der Hilfeseite: https://www.happytec.at/help.php?mode=view&id=48#328


 

Sollte hier noch der sogenannte Token fehlen, kann diese wie folgt eingetragen werden.

Sofern ihr eingeloggt seid findet ihr hier den aktuellen Token, der Pfeil in diesem Menü zeigt wie ihr auf diese Seite kommt.

Hier noch einmal der Link für den direkten Zugriff. https://www.esports.happytec.at/special/offline.php

In dem Programm HTGT wird dann dieser Token eingetragen.

Damit werden alle Zeiten die Ihr offline schneller fahrt als bereits geschehen automatisch hochgeladen. Die komplette Liste im Internet ist natürlich abhängig welche Strecke gefahren wurde,

Nachstehend noch einmal die direkten Links in die verschiedenen Streckenlisten.

Baever Creek: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=beavercreek_sun 

Schladming: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=schladming_sun

Gröden: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=groeden_sun

Bormio: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=bormio_sun

St. Moritz: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=stmoritz_sun

Wengen: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=wengen_sun

Kitzbühl: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=kitzbuehel_sun

Garmisch: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=garmisch_sun

Sotschi: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=sotschi_sun

Val d’Isère: https://www.esports.happytec.at/special/oc21/ranking.php?track=valdisere_sun

Falls Interesse besteht kann ich ggf. für uns eine eigene Gruppe anlegen. Damit hätten wir einen internen Überblick von jeden.

Wenn noch Unklarheiten bestehen einfach Rückmeldung an mich.

 

Auf geht’s, jetzt SC21 starten und ab geht die Luci.

 

Updated: 14. Dezember 2020 — 13:08