INFOPORTAL BERLIN

Immer wiederkehrende Fragen einfach erklärt

WordPress sortieren

 Wordpress Grafiken und Beiträge sortieren

Das immer wiederkehrende Problem bei WordPress ist es, dass man die Beiträge und auch die Grafiken nicht in WordPress sortieren kann. Anders ausgedrückt, sie werden so angezeigt wie sie angelegt werden. Oftmals ist es wünschenswert, wenn die Ansicht – also die Reihenfolge der Beiträge – angepasst werden kann.

Wie kann man in WordPress sortieren

Wer sich mit der Programmierung auskennt, hat hiermit kein Problem. Deshalb, einfache Source Anpassungen in den entsprechenden Modulen lösen die Aufgabe. Jedoch kennen sich die wenigsten damit aus.

Wie so oft, wenn wir auf ein Problem stoßen, können wir auf die unüberschaubaren Angebote von Plug–Ins zurückgreifen. Auch bei dem angesprochenen Problem gibt es ein Tool, welches hierbei hilft.

Post Type Order heißt diese Tool und kann über den Link heruntergeladen werden.

Sortieren der Beiträge

 

Einfache Anwendung

Dieses Plug–In ist sehr einfach anzuwenden. Nach der Installation und dem Aktivieren wird in der linken Menüleiste die Sortier Möglichkeit angezeigt. Die Erste mögliche Anwendung finden wir, wenn wir die Beiträge aufklappen. Unter den Schlagwörtern ist diese dann zu finden.

Wenn wir auf diesen Menüpunkt gehen, so öffnet sich eine neue Seite. Im Folgenden werden alle Beiträge untereinander angezeigt. Somit kann durch einfaches Drag and Drop nun die gewünschte Reihenfolge angepasst werden.

Nach dem Speichern, ganz unten auf den Button, wird die neu eingestellte Reihenfolge auf der Webseite angezeigt.

 

Die zweite Wordpress sortieren in den MediadateienSortier Möglichkeit

Mit der Installation wird nicht nur die Möglichkeit Sortieren der Media Listezum Sortieren von Beiträgen angeboten. Wir sortieren hiermit auch eine zweite Auswahl. Es sind die Media Dateien. Jene Vorgehensweise ist identisch wie die von den Beiträgen. Ebenso wie bereits angesprochen, wird die Media Liste angezeigt und kann dann bearbeitet werden. Genauso wie bei den Beiträgen passen wir hier die gewünschte Reihenfolge per Drag and Drop an. Allerdings wird nur die  Mediathek im Listen Modus sortiert wieder gegeben.

 

 

Kategorien oder keine Kategorien

Das ist hier die Frage! Wer seine Media Dateien weiter unterteilen möchte, teilt sie in Kategorien einteilen. Das ermöglicht eine detaillierte Zuordnung der einzelnen Grafiken. Je nachdem erhalten wir eine Unterstützung aus den Plug–Ins. Es ist zu empfehlen, sich diese Plug–In genau anzusehen. Wir finden es unter dem Link „Media Library Categories“.

 

Ein unbedingtes Muss

Was ich auf jeden Fall bei der Verwendung von Grafiken anrate, ist die Verwendung des Plug–In „Bulk Short Pixel“. Dieses Plug–In komprimiert die Dateien beim Hochladen, ohne die Darstellung sichtbar zu beeinflussen. Die Komprimierung Rate liegt je nach Datei Typ und Datei Größe bei 40 % bis zu über 70 %.

 „Bulk Short Pixel“ kann hier über den Link heruntergeladen werden.

 

Sortieren von Kategorien

Eine oft angefragte Variante etwas zu sortieren sind die Kategorien. Hier hilft ganz einfach das PlugIn „Category Order and Taxonomy Terms Order“. Nach der Installation und Aktivierung finden wir unter Beiträgen einen neuen Eintrag. Dieser hat den Titel „Taxonomie Order“. Hiermit sortieren wir die Kategorien.

 

Achtet bitte auch bei den Media Dateien auf eventuelles Duplicat Content!

Wenn man diese einfachen Grundlagen anwendet kann man auch in WordPress sortieren.

 

Nachricht oder Anfragen an die Administration

 

Updated: 19. Januar 2018 — 22:58
INFOPORTAL BERLIN © 2017 >> Impressum << - >> Datenschutz << - >> Disclaimer << Frontier Theme